IDEE

Das Ägerital ist für neue, noch unbekannte Mobilitätsformen offen. Bis sich zeigt, in welche Richtungen diese gehen könnten, will es eine Umlagerung vom motorisierten Individualverkehr auf den öffentlichen Verkehr fördern, um damit die Verkehrs- und Umweltbelastung in den beiden Gemeinden zu reduzieren. Dabei soll insbesondere die ÖV-Nutzung der Pendler in Oberägeri gesteigert werden. Zudem sollen ein grosser Anteil der Siedlung und insbesondere Orte von Interesse gut mit dem öffentlichen Verkehr erschlossen sein.

MASSNAHMEN z.B.​​​​​​​​​​​​​​

•Die Buslinie bis Ländli verlängern.
•Das Busdepot ins Ländli umsiedeln.
•Den Direktbus nach Baar verbessern.
•Die Buslinie Ländli-Arth erstellen.

Back to Top